Erster Abend We Love Tantra

Mein erster Abend „We Love Tantra“ war ein wunderbar, intensiver Abend mit vielen unterschiedlichen Elementen des GayTantras.

Nach einer kurzen „Kennenlern“ Session war das Eis gebrochen und konnten als Gruppe bereits intensivere Übungen durch führen. Wir starteten mit einer kleinen Meditation gefolgt von einem ersten Sharing.

IMG_0073

Mit einer kleinen Übung „Öffne Dein Herz für Dein gegenüber“ konnten sich die Teilnehmer an den geschützten und intimeren Raum gewöhnen. Es folgte ein „Entkleidungsritual“, dass die Teilnehmern langsam an die Nachtheit gewöhnte. Anschliessend leitete ich ein „Selbst-Liebes-Ritual“ an, das es erlaubte, vor dem Berühren eines Partners zuerst zu sich und seinen Körper zu finden. Dazwischen stärkten wir uns mit einem kleinen Snack, das ich vorbereitet hatte. Es blieb auch noch Zeit eine kleine Partner Übung einzuschieben, um mit einem finalen Sharing zu schließen.

Wir lagen noch sehr lange im Gruppenraum und hatten noch einen intensiven Austausch, bis wir alle aufbrachen und mit voller Energie nach Hause gingen.

Vielen Dank an all die lieben Männer, die beim Ersten Mal dabei waren!


Hier noch einige Rückmeldungen von den Teilnehmern (natürlich mit geänderten Namen!):

Lieber Hanns, auf diesem Wege bedanke ich mich ganz herzlich für den gelungenen Tantra-Start am Freitag abend. Ein toller Mix aus Meditation, Berührung und Austausch. Und interessante, unterschiedliche Männer. Mich freuts total, dass Du Dich hier so engagierst. Daaaaaaaaaaaaaanke. Drück Dich, X.

Lieber Hanns, bin auch noch erfüllt von dem Abend und auch besonders davon, wie herzlich und liebevoll Du uns aufgenommen hast. Hab mich gefühlt wie auf  einer Insel der „Seeligen“, da ich sonst im wahren Leben  dauernd dem „Wahnsinn“ begegne….alleine wenn ich an Bestimmungen und Verordnungen denke, mit denen ich mich auseinandersetzen muss. Freue mich schon auf den nächsten Abend und wenn es formlos geht melde ich mich gleich bei Dir an. Hab bis dahin eine gute Zeit Liebe Grüße von X

Lieber Hanns, vielen Dank für Deine Mail! Hoffe, Du hattest ein schönes Wochenende – vielleicht am Flaucher o.ä. Ich war total energiegeladen nach dem Seminar, ganz aufgekratzt im positiven Sinne, konnt gar nicht recht schlafen. War wirklich schön und intensiv. VIELEN DANK nochmal für Deine liebevolle Begleitung, super Organisation, leckeres Essen und „Crash Kurs Tantra kompakt“. Ich schau mal dass ich im Mai wieder dabei sein kann. Bis bald! Herzliche Grüße X